Arbeitgebervertreter

Erfahren Sie mehr über die persönliche Motivation der gewählten Mitglieder des Stiftungsrats und Ersatzmitglieder der BVG-Sammelstiftung Swiss Life stellen. Zudem finden Sie Angaben zur Person und zu ihrer Funktion im Unternehmen.


 

Mitglieder des Stiftungsrats

(in alphabetischer Reihenfolge)

öffnen
schliessen

Dr. Brigitte Bailer

Jahrgang 1962, Jona / SG

Geschäftsleiterin/VR-Präsidentin
Basec Software AG, Jona 
8645 Jona / SG

Motivation
«Die 2. Säule leistet nicht nur einen entscheidenden Beitrag an unser Sozialsystem, sondern auch an unsere Wirtschaft in Form von Anlagen und Investitionen. Aufgrund meines beruflichen Hintergrundes als Ökonomin sind mir die Aufgaben eines Stiftungsrates in diesem Umfeld vertraut. Die kommenden Reformen der Altersvorsorge fair umzusetzen und die Attraktivität unserer Vorsorgelösung zu erhalten und auszubauen sind mir ein grosses Anliegen. Gerne kandidiere ich deshalb für den Stiftungsrat unserer BVG-Sammelstiftung Swiss Life und bedanke mich für Ihre Stimme.»

öffnen
schliessen

Patricia Egli (bisher)

Jahrgang 1965, Bonaduz/ GR

Leitung Administration/Finanzen/Personal
Andreas Egli GmbH
7403 Rhäzüns/ GR

Motivation
« Die Sozialversicherungen in der Schweiz sind der Grundstein für unsere soziale Sicherheit. Durch meine langjährige Erfahrung in der Versicherungsbranche kenne ich die Bedürfnisse von Arbeitgebern und Arbeitnehmern auch in den Randregionen. Als Mitglied des Stiftungsrates liegt mir eine sichere und kostenorientierte Vorsorgelösung am Herzen. Daher ist eine marktorientierte und kompetente Partnerin wie die Swiss Life AG für die Versicherten von zentraler Bedeutung. Gerne stelle ich mich zur Wiederwahl in den Stiftungsrat der BVG-Sammelstiftung Swiss Life zur Verfügung und möchte mich weiterhin für diese Werte einsetzen. »

öffnen
schliessen

Dr. Michèle Etienne (bisher)

Jahrgang 1972, Schüpfen / BE

Teilhaberin/ Partnerin
Innopool AG
3054 Schüpfen / BE

Motivation
« Als Arbeitgebervertreterin und gleichzeitig auch Arbeitnehmerin weiss ich um die Bedeutung einer soliden und sicheren Altersvorsorge. Gerne würde ich auch in Zukunft meine langjährige Erfahrung als Mitglied von verschiedenen Verwaltungs- und Stiftungsräten einbringen. Mit meinen fundierten betriebswirtschaftlichen Kenntnissen und meiner Branchenerfahrung im Finanzdienstleistungssektor kann ich im Gremium einen Beitrag für den weiteren Erfolg der BVG-Sammelstiftung Swiss Life beitragen.»

öffnen
schliessen

Toni Helbling (bisher)

Jahrgang 1964, Jona / SG

Geschäftsführer
Anton Helbling AG
8645 Jona / SG

Motivation
« Die berufliche Vorsorge ist ein zentrales Thema für uns alle. Ich möchte mich gerne für die nächsten vier Jahre wieder mit meinem ganzen Engagement für die der Stiftung angeschlossenen Vorsorgewerke und für deren Mitarbeitende einsetzen. Ich bin überzeugt, dass wir auch weiterhin eine erfolgreiche Sammelstiftung bleiben werden. Als Finanzchef von unserem Unternehmen, kann ich aufgrund meiner Erfahrungen einen (grossen/wichtigen) Beitrag für eine erfolgreiche BVG-Sammelstiftung Swiss Life leisten. »

öffnen
schliessen

Thomas Jost (bisher)

Jahrgang 1962, Muhen / AG

Direktor
Schenker Storen AG
5012 Schönenwerd / AG

Motivation
« Nach wie vor ist die BVG-Sammelstiftung Swiss Life für KMU eine unverzichtbare und sichere Lösung in der 2. Säule. Als amtierender Arbeitgebervertreter und Vizepräsident der BVG-Sammelstiftung Swiss Life ist es mir ein Anliegen, die administrativen Abläufe stetig zu hinterfragen und die damit verbundenen Kostenoptimierungsmassnahmen auch umzusetzen. Das ist auch gelungen. Nun steht mit der "Altersvorsorge 2020" ein weiteres grosses Projekt für unsere Stiftung bevor, nebst der aktuell grossen Herausforderung der ganzen "Verzinsungsgeschichte". Diese spannenden Herausforderungen will ich in einer weiteren Amtsperiode für unsere Mitglieder der BVG-Sammelstiftung Swiss Life mit meiner ganzen Kraft zum besten vertreten. Ich danke Ihnen für Ihr Vertrauen. »

öffnen
schliessen

Roger Schoch (bisher)

Jahrgang 1973, Häggenschwil/ SG

Geschäftsführer
Schoch Wohndesign GmbH
9000 St. Gallen / SG

Motivation
« Mir ist es ein Anliegen, dass die BVG-Gelder so eingesetzt werden, dass auch in Zukunft alle einzahlenden Firmen und Personen wieder davon profitieren können. Gerade in diesem wirtschaftlichen Umfeld ist es wichtig, die Balance zwischen der Wirtschaftlichkeit und der Sicherheit im Auge zu behalten. Als Arbeitgebervertreter möchte ich mich auch ganz besonders dafür einsetzen, dass Ihre eingereichten Anliegen geprüft und umgesetzt werden. Gerne trage ich dazu bei, dass Sie in Zukunft von diesen Umsetzungen profitieren können. »


 

Als Ersatzmitglieder des Stiftungsrats gewählt sind die übrigen Kandidaten in der Reihenfolge der von ihnen erzielten Stimmenzahlen. Scheidet ein Mitglied des Stiftungsrats aus, so wird es durch das Ersatzmitglied mit der höchsten Stimmenzahl ersetzt.


 

Ersatzmitglieder

(in absteigender Reihenfolge der Anzahl erhaltener Stimmen)

öffnen
schliessen

Isa Cansu

Jahrgang 1975, Kappel / SO

CFO
Affidea Ltd
1005 Lausanne

Motivation
« Da ich mich im Unternehmen bereits viel mit der Pensionskasse befasse und ich noch mehr Einblick haben möchte wie sich diese in der Zukunft entwickelt, würde ich mich gerne bereit erklären diese Funktion inne zu halten. »

öffnen
schliessen

Stefan Zöllig

Jahrgang 1966, Thun / BE

Geschäftsführer
Timbatec Holzbauingenieure Schweiz AG, Thun
Thun / BE

Motivation
«Als Unternehmer mit drei selber aufgebauten Ingenieur-Unternehmen mit insgesamt 35 Mitarbeitenden vertrete ich die Gruppe der B2B-Dienstleister im Stiftungsrat. Ich bin Präsident der beiden Stiftungen von STV und SwissEngineering. Mein Hauptfokus liegt in der Sicherstellung der einbezahlten Mittel und deren gedeihliche Anlage. Insbesondere bringe ich das Fachwissen für grossvolumige Immobilien mit minimalem CO2-Ausstoss bei Erstellung und Betrieb und sehr tiefen Betriebskosten, sprich hoher Rendite ein.»

öffnen
schliessen

Dr. Gianni Roberto Rossi

Jahrgang 1967, Brissago / TI

CEO
Clinica Hildebrand Centro di riabilitazione Brissago
6614 Brissago / TI

Motivation
« Continuazione della mia attività quale membro del consiglio di fondazione della "Fondazione collettiva Swiss Life per la previdenza complementare” a partire dall’ 01.01.2011. »

öffnen
schliessen

Manuela Poeffel

Jahrgang 1970, Baar / ZG

Geschäftsführerin
P-con GmbH, Baar
6340 Baar / ZG

Motivation
«Bei meiner täglichen Arbeit als Treuhänderin habe ich sehr viel mit der beruflichen Vorsorge zu tun und sorge dafür, dass ich immer die beste Lösung für meine Kunden finde. Dabei komme ich immer wieder auf die Vollversicherungslösung von Swiss Life. Gerne möchte ich durch den Einsitz im Stiftungsrat einen tieferen Einblick bekommen, um mich einbringen zu können. Es ist mir ein grosses Anliegen, dass die Arbeitgeber und Arbeitnehmer optimal versichert sind und dass das angelegte Geld langfristig gut verwaltet wird und die BVG-Renten nicht noch mehr gekürzt werden müssen. Ich wäre sehr interessiert daran als Stiftungsrätin tätig zu sein.»

öffnen
schliessen

Gilles Gautier

Jahrgang 1958, Lausanne / VD

Direktor
Aiguillage SA
1009 Pully

Motivation
« Etant actif dans la transmission d’entreprise, je suis quotidiennement confronté à des questions liées à la prévoyance professionnelle et à la préparation de la retraite des dirigeants qui cherchent un successeur ou à transmettre leur société dans différents secteurs. Par ailleurs, dans le passé, j’ai eu l’occasion de travailler dans la prévoyance professionnelle et dispose donc de solides connaissances dans ce domaine. Comme ma société œuvre dans toute la Suisse romande, je suis en contact avec les différentes sensibilités régionales et serais attaché, le cas échéant, à représenter la variété du tissu économique romand. »

öffnen
schliessen

Walter Blattmann

Jahrgang 1968, Bennau / SZ

Geschäftsführer
Biberbau AG, Bennau
8836 Bennau / SZ

Motivation
«Ich bin seit Jahren für den Bereich Personal in unserer Unternehmung zuständig und befasse mich daher regelmässig mit dem wichtigen Thema BVG. Im Stiftungsrat möchte ich mich insbesondere für die Interessen von KMU-Betrieben einsetzen. Gleichzeitig liegt mir aber auch der optimale Versicherungsschutz der Arbeitnehmer am Herzen.»

öffnen
schliessen

Waldo Patocchi

Jahrgang 1969, Gordevio / TI

Direttore amministrativo e capo del personale
Comune di Avegno Gordevio
6672 Gordevio

Motivation
« Come nel 2013 sono molto motivato a candidarmi per questa posizione di rappresentanza, sia per la parte latina che per quella degli enti pubblici, dove noto una certa mancanza. La politica di visione lungo termine della previdenza sociale è vitale e deve continuare a garantire la sostenibilità economica delle aziende e dei lavoratori nel futuro. Partecipare con il mio modesto contributo e la mia particolare visione sarebbe un grande onore. »

öffnen
schliessen

Johann Jann

Jahrgang 1961, Zufikon / AG

Gründer/CEO
swisspro PM AG
8005 Zürich

Motivation
«Als Firmengründer und schweizweiter Arbeitgeber von aktuell mehr als 900 Mitarbeitenden liegt mir eine gesicherte Altersvorsorge besonders am Herzen. Unsere betriebliche Vorsorge bildet die Basis für Sicherheit im Alter und betrifft jeden einzelnen von uns. Ich möchte mich mit vollem Engagement dafür einsetzen, dass administrativ schlankste Prozesse eingeführt werden und steigende Lebenserwartung, Finanzierbarkeit und faire BVG-Mindestumwandlungssätze transparent diskutiert und umgesetzt werden. Durch meine langjährige Erfahrung als Mitglied unserer Vorsorgekommission sowie als erfahrener CEO kann ich einen wichtigen Beitrag leisten, damit die BVG-Sammelstiftung Swiss Life mit ihrer führenden Marktstellung weiterhin unverzichtbarer Teil der Schweizer Altersvorsorge bleibt.»

öffnen
schliessen

Martin Pfister

Jahrgang 1966, Münsingen / BE

Inhaber
Insys Industriesysteme AG, Münsingen
3110 Münsingen / BE

Motivation
«Mir als Unternehmer ist es sehr daran gelegen, proaktiv die langfristige ertragreiche Absicherung unserer 2. Säule mitzugestalten. Es gibt genügend Leute die harren der Dinge, die da kommen. Ebenfalls in Bundesbern fokussiert man auf Symptombekämpfung. Als Familienvater möchte ich mich dafür einsetzten, dass die junge Generation sich auch auf ein System abstützen kann, dass das Altwerden auch in Zukunft wieder etwas ist, mit dem man sich sorgenfrei auseinandersetzen kann.»

öffnen
schliessen

Benjamin Gubler

Jahrgang 1981, Brig / VS

Inhaber
Rhone Immobilienen Management AG, Brig
3900 Brig / VS

Motivation
«Als Unternehmer und Treuhänder kenne ich die Bedürfnisse und Anliegen der Arbeitgeber bestens. Als Finanzplaner für Privatpersonen bin ich auch mit den Wünschen und Problemen der Arbeitnehmer vertraut. Somit verfüge ich über profunde Kenntnisse beider Seiten und kann die Auswirkungen von Entscheidungen auch für beide Seiten abschätzen.  Gerne möchte ich in dieser herausfordernden Zeit als Interessenvertreter der Arbeitgeber mitwirken und würde mich über Ihre Stimme freuen.»

öffnen
schliessen

Andrea Amedeo Prospero

Jahrgang 1971, Castagnola / TI

Amministratore unico
Prospero Andrea Amedeo
6900 Lugano

Motivation
«Dopo anni di lavoro in ambito legale e assicurativo mi piacerebbe rappresentare gli interessi delle diverse società che rappresento e degli assicurati con situazioni simili (PMI).»

öffnen
schliessen

Bruno Hörler

Jahrgang 1965, Appenzell / AI

Geschäftsführer / Verwaltungsratspräsident
moser & hörler ag, Appenzell
9050 Appenzell / AI

Motivation
«Als Stiftungsrat ginge es mir vor allem darum, den Bedürfnissen und Anliegen der KMU-Betriebe Gehör zu verschaffen. Zudem bin ich daran interessiert, die Entscheidungsprozesse in einer Pensionskasse kennenzulernen und Einfluss auf eine positive Entwicklung zugunsten der Versicherten und der Versicherungsnehmer zu haben.»

öffnen
schliessen

Thomas Putscher

Jahrgang 1972, Wila / ZH

Geschäftsführer / Inhaber
landschaftsarchitektur.putscher gmbh, Wila
8492 Wila / ZH

Motivation
«Als Landschaftsarchitekt bin ich ein Planer mit Visionen und kreativen Ideen. Als Dozent an der Fachhochschule habe ich mit jungen Menschen zu tun und bin für ihre Ausbildung mitverantwortlich. Als ehemaliger Gemeinderat bin ich strategisch und operativ geschult.»

öffnen
schliessen

Markus Baumann

Jahrgang 1972, Oberwil / BL

Leiter Administration / HR
Spectros AG
4107 Ettingen

Motivation
« Es interessiert mich persönlich detaillierter in eine Sammelstiftung hineinzusehen. Die Abläufe sowie die Hintergründe, welche zu
einer Entscheidung führen, zu verstehen und zu kennen. Um unter anderem die richtigen Entscheide für und im Sinne der kompletten Sammelstiftung mittragen zu können. »

öffnen
schliessen

Christian Markutt

Jahrgang 1955, Davos Glaris / GR

VR-Präsident
Markutt Treuhand AG
7270 Davos Platz

Motivation
« Als langjähriges Stiftungsratsmitglied und derzeitiger Vizepräsident der Swiss Life Sammelstifung BASIS verfüge ich über Erfahrung und Wissen, die als Stiftungsrat notwendig sind. Für die finanzielle Sicherheit von Arbeitgebern, Arbeitnehmern und Rentnern bei der Durchführung des BVG ist die volle Rückversicherung bei der Swiss Life AG unabdingbar. Als oberste Priorität werde ich für die Kontinuität dieser vorteilhaften Lösung kämpfen. »

öffnen
schliessen

Adrian Hüssy

Jahrgang 1964, Baden / AG

Inhaber / Geschäftsführer
Hüssy Engineering GmbH, Baden
5400 Baden / AG

Motivation
«Die Sichtweise und Bedürfnisse der KMU müssen vertieft in die Stiftung eingebracht werden. Als Stütze unserer Schweizer Wirtschaft und Kultur brauchen wir starke, pragmatische Lösungen. Ich bringe nicht nur meine analytischen und lösungsorientierten Fähigkeiten als EDV- und Unternehmensberater ein, sondern auch meine langjährigen Erfahrungen aus der eigenen und den beratenen Firmen.»

öffnen
schliessen

Abdeljalil Tajani

Jahrgang 1983, Courroux / JU

Directeur
Protector Sécurité Sàrl, Courroux
2822 Courroux / JU

Motivation
«Je désire participer au conseil et représenter les employeurs et le Jura.»

öffnen
schliessen

Jerome Jutzeler

Jahrgang 1983, Au / ZH

Geschäftsführer
Vivanco Suisse AG, Au
8804 Au / ZH

Motivation
«Als eine KMU-Tochter eines internationalen Konzerns, welche viele Höhen und Tiefen durchlebt hat, mit mehreren Reorganisationen und einigen Frühpensionen dürfte ich einige Erfahrungswerte mitbringen, welche für den Stiftungsrat von Vorteil sein könnten.»

öffnen
schliessen

Markus Meier

Jahrgang 1973, Zug / ZG

Geschäftsführer
Azenes GmbH
6300 Zug

Motivation
« Die berufliche Vorsorge ist ein zentrales Thema, welches für Arbeitnehmer und Arbeitgeber oben auf der Agenda stehen soll. Als Versicherungsmathematiker beschäftige ich mich täglich mit den entsprechenden Fragen wie künftige Finanzierbarkeit heutiger Leistungsversprechen, Markt- und Kreditrisiken, Diversifikation, versicherungstechnische Fragestellungen, regulatorische Anforderungen etc. Dieses Fachwissen, ebenso wie die Erfahrung aus der früheren Mitarbeit in einem Stiftungsrat, möchte ich gerne in den Stiftungsrat der BVG-Sammelstiftung Swiss Life einbringen. »

öffnen
schliessen

Hans-Martin Meyer

Jahrgang 1964, Schlieren / ZH

Geschäftsleitung
Agir AG
8910 Affoltern am Albis

Motivation
« Interesse an der Herausforderung der beruflichen Vorsorge. Langjährige Verbundenheit mit der Vollversicherungslösung von Swiss Life. »
 

öffnen
schliessen

Remo Spescha

Jahrgang 1967, Engelburg / SG

Geschäftsführer
E3 HLK AG
9015 St. Gallen

Motivation
«Unser Unternehmen hat kürzlich zur Pensionskasse SwissLife gewechselt. Dieser Wechsel hat mit sich gebracht, dass ich mich als Geschäftsführer und Inhaber noch intensiver und detaillierter mit der Thematik Pensionskasse und  Altersvorsorge befasst habe. Es ist mir ein grosses Anliegen, dass die Gelder unserer Arbeitnehmenden sicher und mit grösster Sorgfalt verwaltet werden. Mit meinem Mitwirken im Stiftungsrat möchte ich mich für die Interessen unseres KMU sowie unserer Mitarbeitenden einsetzen und die BVG-Sammelstiftung Swiss Life in Zukunft mitgestalten und weiterentwickeln.»

öffnen
schliessen

Heinz Wiesmann

Jahrgang 1962, Wollerau / SZ

Geschäftsführer
Wiesmann & Co., Wollerau
8832 Wollerau / SZ

Motivation
«Als eidg. dipl. Versicherungsfachmann habe ich über 30 Jahre in der Versicherungswirtschaft verbracht und die Sachthemen im BVG-Bereich üben eine grosse Anziehungskraft auf mich aus.»

öffnen
schliessen

Urs Käppeli

Jahrgang 1969, Zermatt / VS

Inhaber / Geschäftsführer
Swiss Private Savings AG
9000 St. Gallen

Motivation
«Spannende, neue Herausforderung. Sicher sehr lehrreich.»

öffnen
schliessen

Daniel Klingler

Jahrgang 1961, Horgen / ZH

Geschäftsführer
LINE TECH AG
8152 Glattbrugg

Motivation
« Sicherung der Renten in einem momentan schwierigen Umfeld. Persönliches Engagement ausserhalb der eigenen Firma zum Wohle der Mitarbeitenden. Einblick in ein Thema das ergänzend zum Arbeitsalltag neue Perspektiven eröffnet. Interesse an der Mitgestaltung der Zukunft. »

öffnen
schliessen

Dr. Arnold Huber

Jahrgang 1953, Oberglatt / ZH

Geschäftsführer
ahuber consulting GmbH, Oberglatt
Oberglatt / ZH

Motivation
«Einbringen meines grossen Wissens und der Erfahrung in KMU und börsenkotierten Gesellschaften, vor allem auch als Finanz- und Personalchef.»

öffnen
schliessen

Carlos Gennes

Jahrgang 1964, Solothurn / SO

Geschäftsführer
anaflex GmbH, Solothurn
4500 Solothurn / SO

Motivation
«Als Gründer und Inhaber von den Firmen anaflex, anaprax und medseek sind wir seit Jahren mit der BVG-Sammelstiftung Swiss Life verbunden. Durch die gute und enge Zusammenarbeit mit Swiss Life und durch positive Zusprachen von Kadermitarbeitern und Angestellten, habe ich mich für eine Kandidatur entschieden. Ziel ist es mein Wissen im positiven Sinn für jeden Einzelnen einzusetzen und zusammen für eine erfolgreiche Zukunft der Versicherten zu sorgen.»

öffnen
schliessen

Patrick Schönenberger

Jahrgang 1975, Mollis / GL

Verwaltungsratspräsident
Schimmob AG
8753 Mollis

Motivation
« Als Geschäftsführer eines überregional tätigen Treuhandunternehmens berate ich viele Unternehmen. Das Thema Personalvorsorge ist dabei, sei es auf Unternehmerebene oder auf der Ebene der Mitarbeitenden, allgegenwärtig. Ich bin vor allem an einer aktiven Mitwirkung und auch Mitgestaltung interessiert. Ich sehe diese Funktion auch als Möglichkeit an, mich in diesem Bereich stärker zu engagieren und auch weiterzubilden. Als Stiftungsratsmitglied möchte ich mithelfen, die Bedürfnisse der Unternehmer wie auch die der Mitarbeitenden zu erfüllen. »

öffnen
schliessen

Thomas Weber

Jahrgang 1968, Güttingen / TG

Geschäftsführer
Nopag AG
8424 Embrach

Motivation
«Die Swisslife ist ein hervorragender Partner meiner Firmen. Nopag AG und Löwensport AG.»